FAQ`s und Antworten |   Tutorials zur Bedienung der MediPut Geräte finden Sie am Ende dieser Seite  Klick für Toturials

  1. Wo ist der beste Platz für den MediPut?
  2. Ideal = Geschützt & trocken im Futtergang oder Vorraum. Unter einem Dach und draußen nur - wenn komplett gegen Regen, Spritzwasser und Staub geschützt. Sollte der Anbau nur im Stall möglich sein, empfehlen wir die Dosierkonsole samt Behälter nach dem Gebrauch - aber unbedingt vor dem Reinigen des Stalles - zu entfernen. Der Betrieb des MediPut in einem belegten Stall ist jedoch problemlos möglich.

  3. Wann muss der MediPut kalibriert werden?
  4. Bei jedem Futtersorten- und Zusatzstoffsorten Wechsel sollte neu kalibriert werden um die Dosiergenauigkeit zu erhalten bzw. zu verbessern.

  5. Kann man die Dosiergenauigkeit verbessern?
  6. Siehe Antwort 2

  7. Ist der MediPut ausbaufähig?
  8. Mit einem Computer können 3 Trockendosierer / Dosierpumpen für trockene oder flüssige Zusatzstoffe oder eine Kombination aus Beiden gesteuert werden. An einen Trockendosierer können (max. 2 x 8 Liter) Vorratsbehälter angebracht werden.

  9. Display blinkt, Signalton, Anzeige Alarm Dosierer 1(2)[Blockiert.
  10. Dosierer 1 oder 2 weist eine Störung auf. Dosierbehälter auf korrekte Befüllung prüfen und ggf. nachfüllen; bei ausreichendem Zusatzstoff am Dosierbehälter prüfen ob Förderschnecke arbeitet, ggf festsitzenden Zusatzstoff entfernen / lockern.

  11. Display blinkt, Signalton, Anzeige Alarm Futter[kein Futter].
  12. Futteranlage fördert innerhalb von 30 Min. weniger als 2 kg/Min. - Futteranlage überprüfen.

  13. Display blinkt, Signalton, Anzeige: Grenze.
  14. Einsatzgrenze erreicht oder überschritten. - Dosierwert verringern oder den max. Wert beibehalten. Wenn der Wert weiter erhöht wird kann die Anlage den eingestellten Wert nicht mehr einhalten.

  15. Display blinkt, Signalton, Anzeige: Thermokontakt.
  16. Thermosicherheitsschalter am Motor hat ausgelöst. - MediPut ausschalten, sicherstellen das Motor genügend belüftet wird (ggf. reinigen); Motor abkühlen lassen Dosierbehälter auf korrekte Befüllung prüfen, ggf festsitzenden Zusatzstoff entfernen/lockern; Anlage neu starten. Sollte der Alarm nach Durchführung der Maßnahmen weiter angezeigt werden, ist ein defekter Motor zu vermuten.

  17. Display blinkt, Signalton, Anzeige: Behaelter leer.
  18. Dosiermittelbehälter leer, - Zusatzstoff nachfüllen.

  19. Display blinkt, Signalton, Anzeige: Unbekannter Alarm.
  20. Computer Fehler. Anlage ausschalten, neu starten. - Nach 3 Fehlversuchen Service anfordern.

  21. Gibt es es ein Standardverfahren zur Fehlersuche?
  22. Aber sicher! Klicken Sie hier. 

    Keine Antwort Gefunden? Dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung!

   T.

 Zum Anschauen im Browser

Java Skip Tutorials
Klick für Download

 Tutorials zur Bedienung der MediPut Geräte

< Zur Auswahl auf entsprechendes Icon klicken >

Grundsätzliche Bedienung des MediPut

Klick für Download

 Als Download

 Zum Anschauen in

Klick für Download
Powerpoint Viewer Download

Klick für PP-Viewer Download

Zur Startseite >