Zur Geräteseite >


MediPut Big | MediPut Big XXL

Beschreibung

Beide Geräte sind Computer gesteuerte Dosiersysteme ohne Mengenmessung mit Kalibrierfunktion zur zuverlässigen, auch zeigesteuerten, Dosierung größerer und/oder auch gröberer Mengen von trockenen Zusatzstoffen wie Muschelkalk,  Grit und der Gleichen - in Trockenfütterungsanlagen.
Bei wenigen Schwankungen in der Futterzuführung und richtiger Kalibrierung weisen die Geräte nur geringe - innerhalb des Toleranzbereichs liegende - Abweichungen auf und sind in Dosiergenauigkeit und Dosiersicherheit sehr zuverlässig.
Bei leerem Dosierbehälter oder bei Brückenbildung darin wird die Dosierung ausgesetzt
.
Zwei Versionen des MediPut Big stehen zur Verfügung. Version 1 wird hinter oder ggf. vor dem Futterzuführungsrohr montiert. Version 2 wird über dem Futter-Zuführungsrohr montiert.
An alle Geräte kann zudem ein zusätzlicher Wetterschutz montiert werden.

Spezifikationen

  • Behälterfassungsvermögen: bis zu 100 kg,
  • Dosierbereich:
    MediPut Big ca. 0,05 – 5%, |  MediPut Big XXL ca. 0,05 – 20%,
  • Partikelgröße bis zu 3 mm
  • Kombinierbar mit bis zu 2 MediPut Dosiergeräten für kleinere Mengen trockenen oder flüssigen Zusatzstoff,
  • Anbau an:
    Rohrdurchmesser bis 120 mm und Steigung bis 35° möglich,
  • Vorhandene Mengenmessung - zur noch genaueren Dosierung - nutzbar aber auch jeder Zeit nachrüstbar,
  • Datenspeicher mit Aufzeichnung der verbrauchten Zusatzstoff- und Futtermenge der letzten 8 Tage.
  • Versorgungsspannung:
    230V/50|60Hz | MediPut Big XXL zusätzlich auch 400V/ 50| 60Hz

Montage

Die Montage des MediPut erfolgt vorzugsweise geschützt und trocken im Futtergang oder Vorraum der Fütterungsanlage. Eine Außenmontage z.B. auch unter einem Dach ist nicht zu empfehlen - es sei denn - die MediPut Mechanik wird anschließend komplett gegen Regen, Spritzwasser und Staub geschützt. Sollte ein Anbau hingegen nur im Stall / Abteil  möglich sein, empfehlen wir die Dosier Konsole einschließlich Behälter nach dem Gebrauch - unbedingt jedoch vor einer Stallreinigung - zu  entfernen. Der Betrieb des MediPut in einem belegten Stall / Abteil ist  jedoch problemlos möglich.

Erweiterungen & Zusatzartikel

  • MediPut mit und ohne Mengenmessung    > mehr...
  • Dosier Pumpe für flüssige Zusatzstoffe      >  mehr...