Zur Geräteseite >


MediPut MM

Dosiergenauigkeit

  • Im laufenden Betrieb  maximale Abweichung zwischen 5,5% und 6,5%
  • Schwankungen in der Dosierung werden umgehend ausgeglichen

Testparameter

Um ein möglichst breites Spektrum an potentiellen Zusatzstoffen abzudecken, wurden als Testsubstanzen - die in der Viskosität unterschiedlichen Produkte - Sulfadlazin und Trimethoprim verwendet.

Im laufenden Betrieb  maximale Abweichung zwischen 5,5% und 6,5%

Schwankungen in der Dosierung werden umgehend ausgeglichen

Bezug: Amtstierärztlicher Dienst und Lebensmittelkontrolle 14. Jahrgang – 1 / 2007
Artikel: Orale Arzneimittelapplikation
Entspricht der Einsatz von Dosierern dem Stand der veterinärmedizinischen Wissenschaft und Technik?
Von D.W.R. Bleyl, A. Klemann